In unserem Ferienhaus sind max. 2 Hunde von bis zu ca. 20 kg herzlich willkommen.

Selbst bin ich Hundehalter und daher beruht ein hohes Maß an Vertrauen in Sie, dem Haustierhalter.

 

Es gelten folgende Regeln:

 

Haben Sie bitte stets ein wachsames Auge auf Ihre/n Vierbeiner und lassen ihn NICHT alleine im Haus. Eine Hundehaftpflicht-Versicherung ist angeraten– für alle Fälle sozusagen ...

 

Wir erwarten, dass Sie Rücksicht auf das Ferienhaus und des gesamten Inventars nehmen und das Tier nicht auf die Möbel, in die Betten gehen und an den Türen hochspringen, kratzen oder laut jaulen.

Wenn Ihr Haustier Schäden am Haus oder an den Möbeln verursacht, werden Sie dafür verantwortlich gemacht. 

 


Wir bitten Sie, dafür Sorge zu tragen, dass die Parkregeln eingehalten werden, der Gassiegang ausschließlich am nahen Kanladeich erfolgt und der Hund im Park an der Leine geführt wird.

Sämtliche Hinterlassenschaften im Garten und im Park sind selbstverständlich zu entfernen, denn dies beinhaltet nicht die

Endreinigung.

 

 

 

Jeder Garten ist komplett eingezäunt und

die Zugänge mit Toren verschlossen.

 

 

Spazieren mit dem Hund am Strand und im Dünengebiet

 Sommer (1. Mai bis 1. Oktober)

Hunden dürfen frei laufen von 19.00 bis 10.00 Uhr und mit Leine erlaubt von 10.00 - 19.00 Uhr am Strand von: Egmond aan Zee, Bergen aan Zee, Schoorl aan Zee, Hargen aan Zee und Camperduin. Am Sonnenstrand sind zwischen 10.00 und 19.00 Uhr Hunde nicht erlaubt, auch nicht an der Leine. Die obengenannten Orte gehören zur Gemeinde Bergen. Lesen Sie die Strand-Regeln der Gemeinde Bergen.

Winter (1. Oktober bis 1. Mai)
Hunden dürfen täglich frei laufen am Strand von: Egmond aan Zee, Bergen aan Zee, Schoorl aan Zee, Hargen aan Zee und Camperduin. Die oben genannten Orte gehören zur Gemeinde Bergen. Lesen Sie die Strand-Regeln der Gemeinde Bergen.

Sommer (1. April bis 1. November)
Castricum aan Zee: Frei laufen von 20.00 bis 09.00 Uhr und mit Leine erlaubt von 09.00 bis 20.00 Uhr

Winter (1. November bis 1. April)
Castricum aan Zee: täglich frei laufen

Die Vorschriften in den Dünen

Für einen Spaziergang in den Dünen können Sie aus vielen unterschiedlichen Routen wählen, um durch die herrliche Natur zu streifen - mit oder ohne Hund. Auf welchen Wegen der Hund ohne Leine laufen darf zeigen die Informationstafeln bei den diversen Eingangswegen in die Dünen deutlich an. Passen Sie also gut auf! Das Dünengebiet wird von zwei verschiedenen Organisationen mit unterschiedlichen Regeln verwaltet: PWN verwaltet das Noordhollands Duinreservaat und Staatsbosbeheer verwaltet de Schoorlse Duinen.

Im gesamten Noordholländischen Dünengebiet (PWN) gilt, dass Hunde an die kurze Leine müssen.
Nur hier dürfen Hunde frei laufen:
Castricum: Weg unter der Papenburg, Route um die Zanderij
Egmond aan Zee: Robbenzand, Kroonstad und Noordlob

Hunden sind in de Schoorlse Duinen nur mit Leine erlaubt ab 1. März bis 1. September (Sommerperiode) in den Dünen von: Schoorl, Schoorl aan Zee, Groet, Hargen aan Zee und Camperduin

Hunden dürfen frei laufen in de Schoorlse Duinen ab 1. September bis 1. März (Winterperiode): Schoorl, Schoorl aan Zee, Groet, Hargen aan Zee und Camperduin

Beide Häuser stehen nebeneinander
Beide Häuser stehen nebeneinander

Haus 99 links,

Haus 100 rechts

Haus Nr. 100
Haus Nr. 100
Garten Haus Nr. 100
Garten Haus Nr. 100
Haus Nr. 99 Meeresbrise
Haus Nr. 99 Meeresbrise